Jetzt auch bei Facebook

211033_19292868552_7506301_q

238 m Gleis, davon
120/200m Fahrweg
im Ring
6-st. Lokschuppen
Drehscheibe
4 Weichen/1 DKW

2 Bahnhofsgleise
1 Abstellgleis
Stellwerk
zwei Brücken

website design software
Glattfelden
111 028-3 übernimmt Regelbetrieb...
Zwei Loks, 2 Rekos und 3 Güterwaggons im Einsatz
Anfragen unter 03371/636432 ...

Gartenbahn Jänickendorf
Königliche Militäreisenbahn (K.M.E)

Jüterbog-Luckenwalder Kreiskleinbahnen (JLKB)
Luckenwalde-Jüterboger Kleinbahn (LJK)
Luckenwalde-Jüterboger Eisenbahn (LJE)

Modellbahnfreunde Glattfelden

Die Modellbahnfreunde Glattfelden sind ein Verein zum Zwecke am  Bau und Betrieb von eisenbahntechnischen Modellen für eine Spurweite von 127 mm (5 Zoll) zu fördern.
1981 wurde von zwei Dampfbähnlern die Idee aufgegriffen, man könnte in der Gegend von Glattfelden eine Modelleisenbahn-Freiluftanlage bauen.
Am 20. August 1982 wurde Verein "Modellbahnfreunde Glattfelden / MBG" gegründet. Eine erneute Baueingabe für das Gebiet im Wiesengrund wurde realisiert und die Baubewilligung am 21. März 1983 erteilt. Ein Mietvertrag über das 6500 m2 grosse Landstück wurde schliesslich Ende des Jahres 1983 unter Dach und Fach gebracht.
Nun konnte mit der Detailplanung begonnen werden. Diese gab für den Bauchef recht viel Arbeit, waren doch im Endausbau rund 1400 Meter 5 Zoll-Gleise, 3 Bahnhöfe mit 27 Weichen und 7 Doppelkreuzungsweichen sowie ein kleiner See mit einem Zuleitungsbach und ein Klubhaus zu realisieren. Ein Vorhaben, das unmöglich von heute auf morgen verwirklicht werden konnte. Es wurde deshalb von Anfang an mit einer Bauzeit von rund sechs Jahren gerechnet (das Klubhaus nicht inbegriffen).
Im Frühjahr 1984 war es dann soweit. Rund dreissig Personen, darunter Modellbahnfreunde, Behördenmitglieder sowie der damalige Gemeindepräsident Roger F. Schmutz kamen am Freitag, den 13. April im Wiesengrund zusammen, um den Bau der Modellbahnanlage "fahrplanmässig" zu starten. Nun kam eine lange Zeit, wo die Ehemänner mehr auf der Anlage anzutreffen waren als zu Hause.
Einmal im Jahr öffnen wir jedoch die Barrieren für die Öffentlichkeit, am sogenannten "Tag der offenen Barriere" (TOB). Da steht die wunderschöne Freilandanlage zur Besichtigung offen. Viele Dampf-, Diesel- und E-Modelle stehen dann in Betrieb. Kinder sind für eine Fahrt eingeladen und die Erwachsenen genießen das liebevoll gestaltete Gelände. Ein Souvenirstand und eine Festwirtschaft runden jeweils den Anlass ab. Der Eintritt wie auch die Fahrt auf den Zügen ist kostenlos.
Auszug aus der offizellen Homepage des Vereins Modellbahnfreunde Glattfelden

Die Bilder stammen von einem Besuch im Sommer 2016. Leider war es uns nur möglich, die Anlage von außen zu betrachten. Vorherige Anfragen ergaben, das keiner vom Verein an diesem Tag zur Verfügung stand, das war nun mal Pech. Wie es hier richtig aussieht, können sie auf der Vereinsseiten erleben.

b_mbg_01_2016

b_mbg_02_2016

b_mbg_03_2016

b_mbg_04_2016

b_mbg_05_2016

b_mbg_06_2016

b_mbg_07_2016

b_mbg_08_2016

b_mbg_09_2016

20.11.2016

 

[Willkommen] [Eisenbahnpark] [SLB] [Glattfelden] [Coswig] [Lokpark BS] [MBC Radebeul] [DMT Klein Vollbüttel]