Jetzt auch bei Facebook

211033_19292868552_7506301_q

279m Gleis, davon
120/200m Fahrweg
im Ring
7-stä. Lokschuppen und 3 Anheizgleise
Drehscheibe
6 Weichen/1 DKW

1 Kreuzung
2 Bahnhofsgleise
Gleisdreieck
Stellwerk
zwei Brücken

website design software
Brückenbau
112 715-8 und Planet im Einsatz,
2 Rekos, 8 Güterwaggons und der Mitfahrzug,
Anfragen unter 03371/636432 ...

Gartenbahn Jänickendorf
Königliche Militäreisenbahn (K.M.E)

Jüterbog-Luckenwalder Kreiskleinbahnen (JLKB)
Luckenwalde-Jüterboger Kleinbahn (LJK)
Luckenwalde-Jüterboger Eisenbahn (LJE)

Brückenbau

bruecke_015

Es befinden sich 2 Brücken auf der Strecke, eine davon noch im Bau. Die Lange Brücke besteht aus drei Elementen und kann schon befahren werden, sie wird aber erst 2019 vollständig fertig sein. Die Kurze Brücke befindet sich vor dem Haus. Dort war zunächst ein Widerlager entstanden. Für das 2. musste der Elektroschaltschrank des Abwasserpumpwerkes um 30 cm verschoben werden. Das geschah am 21.10.2015. Dann konnte das 2. Widerlager gebaut werden. Im Januar 2016 wurde dann die hölzerne Brücke gebaut. Sie muss später wegen der Wartung herausnehmbar sein.

b_gb_732

Hier geht es zur Kurzen Brücke

Die Erstellung der Brückenpfeilerfun damente  über den zukünftigen Teich erfolgte schon im Jahr 2010. Demzufolge waren sie Anfang Januar 2013 schon wieder fast zugewachsen und mussten gesucht und freigelegt werden. Dann konnten die zwei Widerlager und 2 Brückenpfeiler aufgemauert werden. Aber erst im März konnten sie auch verfugt

werden, genau so wie die Drehscheibe. Der Weiterbau verzögerte sich allerdings bis Ostern 2014, da erst neue Schienen geordert werden mussten

 

 

 

 

 

Verfugte Brückenpfeiler am 09.03.2013                                                                  Auflegen der ersten Schienen auf die Pfeiler

Im Mai waren die Gleise nun so fixiert, dass erstmals über die Brücke Testfahrten stattfinden konnten. Die Aluprofile waren aber noch zu schwach dimensioniert, so dass bis jetzt noch Zwischenstützen dazwischen aufgestellt werden mussten.

 

 

Bis zum Herbst 2014 hat es dann noch gedauert, bis die Brücke soweit überarbeitet war, das auch die Zusatzstützen entfernt werden konnten. Die Träger wurden dafür verstärkt, unter den Schienen wurden Bleche eingebracht. Dann wurde die Brücke mit Holz ausgelegt, damit man auf ihr gefahrlos anhalten und zur Not auch mal absteigen kann. Bisher sind nun 4 der 6 Geländer fertiggestellt, jedes wird von 86 Schrauben zusammengehalten, das ist zeitaufwendig. nun erstrahlen sie auch im neuen grauen Lack. Die beiden letzten sollen noch 2019 gebaut werden, da sie wesentlich zur Stabilisierung der Brücke beitragen. Dann wird sie endlich fertig sein!

Kurze Brücke

bruecke_009bruecke_010Die kurze Brücke befindet sich vor dem Haus. Dort war nur ein Widerlager entstanden. Für das 2. musste im Herbst 2015 erst der Elektroschaltschrank des Abwasserpumpwerkes um 30 cm verschoben werden. Das geschah am 21.10.2015. Dann wurde mit den Vorbereitungen für das 2. Widerlager begonnen. Die Brücke selbst muss als Einhängevariante gefertig werden, so dann man sie bequem herausnehmen kann. Sonst kommt man nicht zur Wartung an den Abwasserschacht.

 

 

 

 

bruecke_011

Bis Ende Oktober war auch dies geschafft. Danach kann an der Überfahrt gearbeitet werden. Dies sollte schon in 2016 begonnen werden, doch andere Arbeiten hatten zunächst Vorrang.

Im Januar 2018 konnte hier endlich weiter gearbeitet werden. Es entstand eine hölzerne Version einer Brücke. Sicher wird sie auch mal aus Metall gebaut. Doch andere Sachen gehen erst einmal vor.

Die Brücke ist zum Einhängen ausgeführt, um an den Abwasserschacht zur Wartung heranzukommen. Dazu nimmt man sie einfach heraus. Das Gleis wird dafür auf der Brücke fixiert und die Übergänge werde schräg geschnitten, so dass die Schienen aneinander gleiten werden. 

Ab 19. Februar konnte auf dem Außenring über die neue Brücke gefahren werden.

bruecke_013

bruecke_014

Eingehangene Brücke über den Abwasserschacht

Sie ist herausnehmbar

b_gb_732

b_gb_731

Brücke mit Gleis im Februar 2018

Schräger Schienenstoß als Übergangs- und Dehnungsfuge

27.06.2019
[Willkommen] [Lokschuppen] [Drehscheibe] [Stellwerk] [Brückenbau] [Bahnsteige] [Wagenhalle] [Bahnbauten] [Signale]