Jetzt auch bei Facebook

211033_19292868552_7506301_q

238 m Gleis, davon
120/200m Fahrweg
im Ring
6-st. Lokschuppen
Drehscheibe
4 Weichen/1 DKW

2 Bahnhofsgleise
1 Abstellgleis
Stellwerk
zwei Brücken

website design software
Fahrzeuge
111 028-3 übernimmt Regelbetrieb...
Zwei Loks, 2 Rekos und 3 Güterwaggons im Einsatz
Anfragen unter 03371/636432 ...

Gartenbahn Jänickendorf
Königliche (Preußische) Militäreisenbahn (K.M.E)

 

Jüterbog-Luckenwalder Kreiskleinbahnen (JLKB) Luckenwalde-Jüterboger Kleinbahn (LJK)
Luckenwalde-Jüterboger Eisenbahn (LJE)

Fahrzeuge der JLKB/LJK

Zur Betriebseröffnung waren sechs Dampflokomotiven mit drei gekuppelten Achsen bei Krauss beschafft worden, 1906 kam noch eine siebte hinzu. Der Verbleib dieser Lokomotiven ist unbekannt, die meisten dürften im Kriegseinsatz verschlissen sein. 1919 wurde eine achte Lok TECHOW bei Henschel beschafft. Diese Lok wurde 1934 nach Bad Lauterberg verkauft und war dann ab 1970 als Museumslok für die Deutsche Gesellschaft für Eisenbahngeschichte im Einsatz. Sie ist heute in Privatbesitz.

Nachdem 1945 keine Lokomotiven vorhanden waren, kamen zunächst Beuteloks, und dann drei ehemalige Heeresfeldbahnloks (JLKB Nr. 1, 4 und 5) zum Einsatz.

Die Deutsche Reichsbahn setzte nach 1949 auch die 99 4501, die 99 4502 und die 99 4541 auf dem Netz ein. Neben den Dampflokomotiven kamen auch die Kleinlokomotiven Köf 6001 bis Kö 6004 zum Einsatz.
Quelle: wikipedia

Die acht Lokomotiven der ersten Stunde der JLKB

Die 3 HF110C Heeresfeldbahnlokomotiven bei der LJK/LJE

994502, 994541

jlkb_Lok01

994641_001

994502

Die KÖF 6001/ KÖ 6004

Die HF-Wagen

Weitere Waggons

gmdr_4205_51

Hier werden sie demnächst etwas zu den Heeresfeldbahnwaggons finden

in Vorbereitung

27.07.2018

 

[Willkommen] [Geschichte der JLKB] [Kleinbahnhof] [Erlebnisberichte] [Strecke] [Fahrzeuge] [Erste Loks] [DR 99 4652] [99 4502/ 99 4541] [KÖF 6001] [HF-Wagen] [Links JLKB] [Galerien]